Kelly Osbourne im Krankenhaus behandelt

Miami - Kelly Osbourne musste sich nach eigenen Angaben in ein Krankenhaus begeben, um sich dort einer ärztlichen Unterhandlung zu unterziehen. Was der 27-Jährigen fehlte, verriet sie über ihren Twitter-Account.

Kelly Osbourne ist laut eigenen Angaben nach der Behandlung einer Kopfverletzung aus einem Krankenhaus in Florida entlassen worden. Das teilte der 27-jährige Reality-TV-Star über Twitter mit. Sie habe sich den Kopf aufgeschlagen, erklärte Osbourne am Sonntag, ohne nähere Angaben zu ihrer Verletzung zu machen. Auch die behandelnde Klinik Mercy Hospital in Miami gab am Montag keine Stellungnahme ab.

Osbourne hatte sich zu einem Casting für Madonnas Modekollektion “Material Girl“ in Florida aufgehalten. Die Tochter von Rockstar Ozzy Osbourne war durch die Reality-Serie “Die Osbournes“ bekannt geworden. Sie hat mehrere Platten aufgenommen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare