+
Vielleicht schon wieder verliebt? Kelly Osbourne.

Kelly Osbourne im neuen Liebesglück?

New York - Gebrochenes Herz geheilt: Im Dezember hatte sich Kelly Osbourne von ihrem Verlobten getrennt. Jetzt ist die 26-jährige Tochter von Metal-Legende Ozzy Osbourne angeblich frisch verliebt.

Der Neue soll der New Yorker Fotograf Anton Lombardi (25) sein. Die beiden kennen sich seit Jahren, haben aber erst vor kurzem eine Beziehung angefangen, wie ein sogenannter Insider der New York Post verriet. Das Paar wurde in Manhattan Hand in Hand gesehen und war auch gemeinsam auf der After-Party nach der großen Fashion-Gala im Metropolitan Museum.

„Kellys Freunde sind sehr froh darüber, denn er ist echt ein guter Kerl und sehr talentiert“, hieß es. Im vergangenen Jahr hatte sich die Tochter von Metal-Legende Ozzy Osbourne (62) von ihrem sehr viel jüngeren Verlobten Luke Worrall getrennt, weil er sie betrogen hatte. Er habe ihr das Herz gebrochen, ließ sie damals verlauten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Kit Harington und Rose Leslie heiraten
Sie hatten sich beim Dreh von "Game of Thrones" kennengelernt. Dort verliebten sich Kit Harington und Rose Leslie ineinander. Jetzt wird geheiratet - im Familienschloss …
Kit Harington und Rose Leslie heiraten
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
Hat Boris Becker einen Diplomatenpass oder nicht? Nun ermittelt wohl die zentralafrikanische Staatsanwaltschaft.
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.