+
Mutterglück: Am Dienstag hat US-Sängerin Kelly Rowland ihr erstes Kind auf die Welt gebracht.

Mutterglück

Kelly Rowland: Endlich ist ihr Baby da!

New York - Es ist ein Junge! US-Sängerin Kelly Rowland ist Mutter geworden. Auch wie ihr erster Sohn heißen wird, hat die stolze Mama bereits verraten:

US-Sängerin Kelly Rowland (33) ist zum ersten Mal Mutter geworden. „Wir sind begeistert mitzuteilen, dass wir seit heute stolze Eltern unseres ersten Sohnes sind“, zitierte das US-Portal „People.com“ aus einer Stellungnahme der Sängerin. Der Junge namens Titan Jewell sei am Dienstag zur Welt gekommen. Mutter und Kind seien gesund und glücklich, hieß es. Vater ist Rowlands Partner Tim Witherspoon - laut US-Medien sind die beiden inzwischen auch verheiratet. Die R&B-Sängerin war vor allem als Mitglied der Band Destiny's Child („Say My Name“) bekannt geworden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barbara Schöneberger zeigt sich im knappen Abendkleid - die Fans haben nur eine Frage
Verführerisch wie nie zeigt sich Barbara Schöneberger im hautengen hochgeschlitzten Kleid. Ihre Fans interessieren sich vor allem für ein ganz bestimmtes Detail.  
Barbara Schöneberger zeigt sich im knappen Abendkleid - die Fans haben nur eine Frage
So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin: „...weil ich nicht will, dass es wahr ist“
Millionen von Fans und die gesammelte Musikwelt trauern um den Star-DJ Avicii (†28). Nun hat sich seine Ex-Freundin mit einer rührenden Nachricht an die Öffentlichkeit …
So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin: „...weil ich nicht will, dass es wahr ist“
"Der Alte" ist wieder vorne
Die ZDF-Krimi-Serie "Der Alte" ist Quoten-Siege gewohnt. Auch am Freitagabend konnte sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landete ein …
"Der Alte" ist wieder vorne
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu
Die US-israelische Schauspielerin Natalie Portman will nicht als Unterstützerin von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wahrgenommen werden.
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu

Kommentare