+
R. Kelly verschiebt Europatour.

R. Kelly verschiebt Europatour

London - US-Popstar R. Kelly (“I Believe I Can Fly“) hat seine erste Europatournee seit neun Jahren abgesagt. Bereits sein aktuellstes Album brachte nicht den gewünschten Erfolg.

Grund für das Absagen der Tour seien gesundheitliche Probleme, sagte eine Sprecherin der Plattenfirma Sony Music der dpa am Mittwoch. Die Tournee, die am kommenden Dienstag in Köln starten sollte, soll nun im Herbst nachgeholt werden. Neben Köln waren im März auch Auftritte in Frankfurt/Main (28.), Berlin (29.) und zehn weiteren Städten geplant.

Der R&B- und HipHop-Musiker hatte im Dezember sein zehntes Studioalbum “Untitled“ veröffentlicht, das kaum Erfolg brachte. Kelly hatte im Verlauf seiner Karriere mehr als 40 Millionen Platten verkauft. Sein Erfolgsserie hörte vor acht Jahren plötzlich auf, als er wegen Kinderpornografie und Sex-Videos mit Minderjährigen angeklagt wurde. Die Richter sprachen ihn jedoch frei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Seit vielen Jahren ist Jan Josef Lievers sozial engagiert. Jetzt wird der Schauspieler für sein humanitäres Engagement geehrt. Das Preisgeld will er spenden.
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
18 Jahre lang waren Salma Hayek und ihre Hündin Lupe unzertrennlich gewesen. Mit einer herzzerreißenden Liebeserklärung nimmt die Schauspielerin nun Abschied.
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben

Kommentare