+
US-Sänger Kenny Rankin ist tot.

Kenny Rankin gestorben

Los Angeles - Der amerikanische Sänger und Songwriter Kenny Rankin ist gestorben. Er erlag am Sonntag seinem Lungenkrebs.

Im Alter von 69 Jahren ist der amerikanische Sänger und Songschreiber Kenny Rankin in Los Angeles gestorben. Das teilte am Montag seine Plattenfirma mit.

Er starb am Sonntag an Lungenkrebs. In seiner 50-jährigen Karriere arbeitete Rankin mit Künstlern wie Bob Dylan, Peggy Lee und Mel Torme zusammen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Bauer sucht Frau" auf RTL: Was Keno Veith nach Absage macht, erraten Sie nie
Keno Veith aus Ostfriesland wurde bei Youtube zum gefeierten Star, die RTL-Show "Bauer sucht Frau" sagte er ab. Jetzt überrascht er mit einem Parfüm.
"Bauer sucht Frau" auf RTL: Was Keno Veith nach Absage macht, erraten Sie nie
GNTM 2019: Spielerfrau von Bundesliga-Profi ist als Kandidatin dabei
Die Freundin eines früheren FC-Bayern-Profis geht zu „Germany‘s Next Topmodel“: Sie will bei GNTM 2019 aber nicht nur als Spielerfrau gesehen werden.
GNTM 2019: Spielerfrau von Bundesliga-Profi ist als Kandidatin dabei
Pietro Lombardi rechnet knallhart mit Sarah ab
Der Protagonist der „Pietro Lombardi Story“ will kein Blatt mehr vor den Mund nehmen -  und erklärt, wer seiner Ansicht nach für Sarah Lombardis Erfolg verantwortlich …
Pietro Lombardi rechnet knallhart mit Sarah ab
Dschungelcamp 2019: Die Bastian-Yotta-Verwandlung - so sah er früher aus
Noch nie Alkohol, Drogen, Zigaretten, Steroide oder Hormone: Das sagt Bastian Yotta seinen Fans auf Instagram. Den Traumkörper hatte er aber nicht immer.
Dschungelcamp 2019: Die Bastian-Yotta-Verwandlung - so sah er früher aus

Kommentare