+
Keri Russel wurde unter anderem mit Serien wie "Felicity" bekannt und spielte in Filmen wie  "Mission Impossible II" und "Bedtime Stories mit.

Trauriger Zufall

Keri Russel: Einbruch enthüllt Geheimnis

New York - Bei der US-Schauspielerin Keri Russel wurde in der Nacht eingebrochen. Doch damit nicht genug: Der Einbruch legt ein trauriges Geheimnis ihres Privatlebens offen.

Doppelt bitter für Keri Russell. Schlimm genug, dass Unbekannte Schmuck und einen Laptop aus ihrem Haus in New York klauten. Es kommt noch schlimmer: Der Einbruch enthüllte auch ein gut gehütetes Familiengeheimnis, das die 37-Jährige bislang vor der Öffentlichkeit verborgen hatte. Sie ist nicht mehr mit ihrem Mann zusammen. Die Serienschönheit (“Felicity” und “Americans”) war morgens um 3 Uhr durch Geräusche aufgewacht, die aus dem Wohnzimmer, ein Stockwerk unter ihr, kamen. Sie verständigte den “911”-Notruf. Als die Beamten eintrafen, stand die Eingangstüre und ein Fenster weit offen, die Einbrecher waren allerdings bereits verschwunden. Aus dem Polizeibericht geht hervor: Russell gab an, dass sie alleinerziehende Mutter von Sohn River (6) und Tochter Willa (2) ist. Mit anderen Worten: Ehemann Shane Deary lebt nicht mehr mit im Haus. Eine Freundin von Russell bestätigt: “Keri und Shane haben sich im Sommer nach sieben Jahren getrennt. Ohne Drama. Sie hatten sich auseinander gelebt.”

Dierk Sindermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare