+
Kermit der Frosch ist derzeit auf Werbetour für seinen neuen Film.

Er gilt als Delikatesse

So schützt sich Kermit in Frankreich vor Gourmets

Paris - Kermit der Frosch lebt gefährlich: Das Risiko, auf seiner Reise in Frankreich verspeist zu werden, ist groß. Deshalb muss der berühmte Frosch sich vor Gourmets schützen.

Kermit der Frosch genießt im Gourmet-Land Frankreich kulinarische Immunität. „In Frankreich reise ich mit einem Spezialpass - darin steht "Ungenießbar"“, sagte Kermit der Nachrichtenagentur dpa. „Aber es ist immer noch ziemlich gruselig, wenn man die Speisekarte liest und dann die Vorspeise als jemanden identifiziert, den man kannte“, so der grüne Star über seine Erfahrungen während der Muppets-Tournee durch Frankreich - ein Land, in dem Frösche auf der Speisekarte stehen. Am Donnerstag (1. Mai) startet Kermits neuester Film „Muppets Most Wanted“ in den Kinos.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare