+
Die "Muppets"-Stars Kermit und Miss Piggy mischen dieses Jahr die Oscar-Verleihung auf

Kermit und Miss Piggy werden zu Oscar-Stars

Los Angeles - Angelina Jolie, Halle Berry, Tom Hanks und Tom Cruise müssen sich warm anziehen: Sie bekommen auf der Oscar-Bühne hochkarätige Konkurrenz von den "Muppets"-Stars Kermit und Miss Piggy.

Hollywood-Stars wie Angelina Jolie, Halle Berry, Tom Hanks und Tom Cruise bekommen auf der Oscar-Bühne hochkarätige Konkurrenz. Nach Mitteilung der Oscar-Akademie am Freitag (Ortszeit) werden auch die „Muppets“-Stars Kermit und Miss Piggy bei der Preisverleihung am 26. Februar als „Presenter“ mithelfen und Trophäen verteilen. Die berühmten Puppen haben zuvor schon bei der Preis-Gala mitgemacht. Dies ist ihr fünfter Auftritt bei den Academy Awards.

Der Film „Die Muppets“ könnte auch einen Oscar gewinnen. Er ist in der Kategorie „Bester Song“ für das Lied „Man or Muppet“ von Bret McKenzie nominiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?
Brad Pitt zu hoher Zahlung an französische Lichtkünstlerin verurteilt
Wie "Libération" berichtet, stellte der heute 53-jährige Brad Pitt 2008 die Lichtspezialistin Soudant ein. Wegen unbezahlter Rechnungen und Rufschädigung muss ihr Pitt …
Brad Pitt zu hoher Zahlung an französische Lichtkünstlerin verurteilt

Kommentare