+
Der Wechsel zu Sat.1 hat Johannes B. Kerner bisher kein Glück gebracht.

Kerner auch auf neuem Sendeplatz ein „Flop“

Hamburg -  Auch auf seinem neuen Sendeplatz findet Johannes B. Kerner beim Publikum kein Gehör. Die Verschiebung brachte keinen Quotenschub. Die Millionengrenze wurde sogar unterschritten.

Die Verschiebung des Magazins “Kerner“ hat Sat.1 nicht den erhofften Quotenschub gebracht. Die Sendung von Moderator Johannes B. Kerner enttäuschte am Donnerstagabend erneut. Nur 990 000 Zuschauer schalteten um 22.15 Uhr das Magazin ein, das war ein Marktanteil von weit unterdurchschnittlichen 5,8 Prozent. Anfang November war “Kerner“ als “journalistisches Flaggschiff“ des Privatsenders gestartet; nach drei enttäuschenden Sendungen wurde das Format von Montag 21.15 Uhr, wo es parallel zum RTL-Quotenbringer “Bauer sucht Frau“ lief, auf Donnerstag 22.15 Uhr verlegt - da gibt es weniger starke Konkurrenz.

ARD und ZDF lagen vorne

Am gestrigen Donnerstag lagen ARD und ZDF eindeutig vorne. Mehr als vier Millionen Zuschauer sahen die neue Heimatserie „Die Bergwacht“ mit Michael Gruber in der Hauptrolle. Die Live-Übertragung der Bambi-Gala in Potsdam auf dem Sender ARD lag knapp dahinter.

dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
Katy Perry ist wieder da. Bald erscheint ihr neues Album. In Berlin gab es jetzt einen Vorgeschmack.
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen

Kommentare