+
Glaubt nicht an schnellen Erfolg. Johannes B. Kerner ist misstrauisch, ob er schnell Erfolg haben wird.

Kerner: Publikum muss sich an Sendeplatz gewöhnen

Düsseldorf - Johannes B. Kerner ist noch misstrauisch, ob es zu einem schnellen Erfolg seines neuen Formats kommen wird. Ab dem 2. November moderiert er wieder auf Sat1.

Fernsehmoderator Johannes B. Kerner glaubt nicht an einen schnellen Quoten-Erfolg seiner neuen Talkshow auf Sat.1. “Das wird länger dauern, als viele glauben“, sagte er dem Medienmagazin DWDL.de. Wer glaube, dass man mit so einem Format einen schnellen Erfolg feiere, verstehe nicht viel vom Fernsehen. Das Publikum müsse erst einmal an den neuen Sendeplatz montags um 21.15 Uhr gewöhnen, sagte Kerner. “Das ist absolut kein einfacher Sendeplatz auf einem Sender, dessen Zuschauer eine solche Sendung über viele Jahre nicht kannten“.

Bei den Konkurrenz RTL läuft um diese Zeit die Kuppel-Show “Bauer sucht Frau“. Kerner kehrt nach zwölf Jahren beim ZDF am kommenden Montag bei Sat.1 zum Ausgangspunkt seiner TV-Karriere zurück. Für den Privatsender hatte der gebürtige Bonner fünf Jahre lang die Sportsendung “ran“ moderiert. Die neue Show “Kerner“, eine Mischung aus Talk und Reportagen, wird zwischen 21.15 und 23.00 Uhr laufen. Details zu seinem Magazin, das bereits mit Günther Jauchs “Stern TV “ verglichen wurde, wollte Kerner nicht verraten. Der Moderator erklärte lediglich, er wolle deutlich stärker auf Filmbeiträge setzen als zuletzt im ZDF. Herauskommen solle eine Mischung aus Aktualität und Service-Themen. “Es wird schon anders sein, aber wir bewegen uns in einem Wasser, das wir kennen“, zitierte ihn das Medienmagazin.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
It-Girl Sophia Thomalla (28) nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt stets gerade heraus, wie sie denkt. Mit Komikerin Carolin Kebekus (38) hat sie scheinbar noch eine …
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Gegen alle Widerstände: Die Modedesignerin will in einer fünfteiligen Reality-Doku Frauen begleiten, die ihre Jobs aufgeben, um sich selbständig zu machen.
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen
Auch die Royals sind zuhause ganz normale Menschen mit ganz normalen Spitznamen. Fernab der Öffentlichkeit nennen sie sich unter anderem sogar „Würstchen“.
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.