Bei "Kerner": Zwei Goldfische verschluckt

Hamburg - Am Donnerstagabend hat Stevie Starr aus Schottland in der TV-Sendung “Kerner“ bei Sat.1 zwei Goldfische verschluckt und wieder ausgespuckt. PETA protestiert. 

Er nennt sich “professional regurgitator“ - der professionelle Heraufwürger. Die Tierrechtsorganisation PETA kritisierte die Show am Freitag als “tierquälerische Volksbelustigung“. “Die Fische müssen Todesangst erlitten haben“, teilte die Meeresbiologin Tanja Breining mit.

“Sie waren nach der Show zwar noch am Leben, machten allerdings einen verstörten, apathischen Eindruck. PETA vermutet, dass die Fische heute bereits nicht mehr leben.“

Die Organisation forderte Moderator Johannes B. Kerner auf, “in seiner Sendung keine weitere Tierquälerei zu befürworten.“

Entwarnung kam indes aus der “Kerner“-Redaktion: Die beiden Fische leben noch und schwimmen putzmunter im großen Gartenteich einer Kollegin.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen
Der US-Rapper XXXTentacion ist am Montagabend in Florida auf offener Straße erschossen worden. Er verließ einen Laden, als zwei Männer ihn niederschossen.
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
Immer wieder erfreuen sich die Fans von Model Emily Ratajkowski an sehr freizügigen Fotos. Ein aktueller Instagram-Post zeigt im Spiegel viel Haut. War das Absicht?
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
Verona Pooth postet sehr persönliches Video und erntet gewaltigen Shitstorm 
Damit hat Verona Pooth sicher nicht gerechnet: Als die Werbeikone ein sehr persönliches Video postet, erntet sie einen gewaltigen Shitstorm.  
Verona Pooth postet sehr persönliches Video und erntet gewaltigen Shitstorm 
Im Babyglück: Moderatorin Johanna Klum zeigt sich mit neugeborenem Sohn
Auf Instagram hat sie die freudige Nachricht verkündet: Moderatorin Johanna Klum ist zum zweiten Mal Mama geworden. Sie postete ein Foto von sich und ihrem Sohn.
Im Babyglück: Moderatorin Johanna Klum zeigt sich mit neugeborenem Sohn

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.