+
Kerry Washington

Washington will nicht über Hochzeit reden

Berlin/Los Angeles - US-Schauspielerin Kerry Washington (36) will grundsätzlich nicht mehr öffentlich über Privates sprechen.

„Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es mir nichts bringt, über mein Privatleben zu reden. Früher in meiner Karriere habe ich noch darüber gesprochen“, sagte Washington dem US-Modemagazin „Glamour“. „Aber ich konnte nicht einfach sagen: "Ich will nur über die guten, aber nicht über die schlechten Dinge reden". Also dachte ich: OK. Dann gar nicht mehr.“

Die „Django Unchained“-Darstellerin hatte im Juni den Football-Profi Nnamdi Asomugha geheiratet - heimlich. „Ich renne mit meinem Ehering durch die Gegend. Und wenn Leute mir gratulieren, sage ich Danke. Aber ich werde weiterhin nicht darüber reden“. Washington war vor ihrer Ehe mit dem Schauspieler David Moscow zusammen, das Paar löste 2007 seine Verlobung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare