+
Alice und Ellen Kessler (75)

Kessler-Zwillinge: Erfolg aus eigener Kraft

Mainz - Die Kessler-Zwillinge haben die Frauenbewegung nach eigener Einschätzung für ihre Karriere nicht gebraucht.

„Denn durch unseren Beruf hatten wir Erfolg und unser eigenes Geld. Wir mussten dafür nicht kämpfen“, erklärte Ellen Kessler in der SWR-Sendung „Wie geht's eigentlich ...?“, die am 30. Juli ausgestrahlt wird.

Bilder aus dem bewegten Leben der Kessler-Zwillinge

Die Kessler-Zwillinge werden 75

„Als die große Frauenbewegung anfing, brauchten wir sie nicht. ... Wir hatten unsere Unabhängigkeit“, sagte sie laut einer Mitteilung des Südwestrundfunks in Mainz vom Donnerstag. Die 75 Jahre alten Kessler-Zwillinge haben als Sängerinnen und Revue-Tänzerinnen eine Weltkarriere gemacht.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare