+
Alice und Ellen Kessler (75)

Kessler-Zwillinge: Erfolg aus eigener Kraft

Mainz - Die Kessler-Zwillinge haben die Frauenbewegung nach eigener Einschätzung für ihre Karriere nicht gebraucht.

„Denn durch unseren Beruf hatten wir Erfolg und unser eigenes Geld. Wir mussten dafür nicht kämpfen“, erklärte Ellen Kessler in der SWR-Sendung „Wie geht's eigentlich ...?“, die am 30. Juli ausgestrahlt wird.

Bilder aus dem bewegten Leben der Kessler-Zwillinge

Die Kessler-Zwillinge werden 75

„Als die große Frauenbewegung anfing, brauchten wir sie nicht. ... Wir hatten unsere Unabhängigkeit“, sagte sie laut einer Mitteilung des Südwestrundfunks in Mainz vom Donnerstag. Die 75 Jahre alten Kessler-Zwillinge haben als Sängerinnen und Revue-Tänzerinnen eine Weltkarriere gemacht.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer

Kommentare