+
Liegt auf der Hand: Kevin Bacon and eggs. Foto: Andrew Gombert

Kevin Bacon macht Werbung für Eier

New York (dpa) - Eier mit Speck: Der Schauspieler Kevin Bacon (57), dessen Nachname auf Deutsch Speck bedeutet, macht in den USA Werbung für Hühnereier.

"Mit meinem Nachnamen war ich die offensichtliche Wahl", sagte der US-Schauspieler. "Und Eier mochte ich auch schon immer." Sowohl in Online-Filmen als auch in Zeitschriften will der Verband der US-Eierproduzenten die Werbung mit Bacon das ganze Jahr über zeigen.

Der Schauspieler war mit Filmen wie "Apollo 13", "JFK" und "X-Men: Erste Entscheidung" weltweit bekanntgeworden. Vor kurzem hatte er angekündigt, im Herbst in einer Bühnenfassung des Hitchcock-Klassikers "Das Fenster zum Hof" im US-Bundesstaat Connecticut mitzuspielen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Lieber gründlich und richtig als schnell und falsch: TV-Moderator und Medienprofessor Michael Steinbrecher rät seinen Journalistenkollegen, sich nicht vom Internet unter …
Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Er ist nervig, kann wehtun und sieht unschön aus: ein Pickel. Mit gewissen Mitteln und Methoden kann man die Unreinheit jedoch fast verschwinden lassen.
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen

Kommentare