+
Liegt auf der Hand: Kevin Bacon and eggs. Foto: Andrew Gombert

Kevin Bacon macht Werbung für Eier

New York (dpa) - Eier mit Speck: Der Schauspieler Kevin Bacon (57), dessen Nachname auf Deutsch Speck bedeutet, macht in den USA Werbung für Hühnereier.

"Mit meinem Nachnamen war ich die offensichtliche Wahl", sagte der US-Schauspieler. "Und Eier mochte ich auch schon immer." Sowohl in Online-Filmen als auch in Zeitschriften will der Verband der US-Eierproduzenten die Werbung mit Bacon das ganze Jahr über zeigen.

Der Schauspieler war mit Filmen wie "Apollo 13", "JFK" und "X-Men: Erste Entscheidung" weltweit bekanntgeworden. Vor kurzem hatte er angekündigt, im Herbst in einer Bühnenfassung des Hitchcock-Klassikers "Das Fenster zum Hof" im US-Bundesstaat Connecticut mitzuspielen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury

Kommentare