Aga Khan und Begum Inaara reichen Scheidung ein

- London - Der Aga Khan (66) und seine deutsche Ehefrau, die Begum Inaara und frühere Prinzessin Gabriele zu Leiningen (41), haben die Scheidung eingereicht. Das Paar, das einen vier Jahre alten Sohn hat, Prinz Aly, hatte sich bereits vor einem Jahr getrennt.

<P>Nach einer Meldung der britischen Nachrichtenagentur PA sagte Lord Bell of Bell Pottinger, Pressesprecher der in der südostenglischen Grafschaft Berkshire lebenden Deutschen dazu: "Die Begum betrachtet die Trennung und den Scheidungsvorgang als private Angelegenheit und wird keinen Kommentar abgeben."</P><P>Der Aga Khan ist britischer Staatsbürger und geistliches Oberhaupt der ismailitischen Muslime. Er heiratete Prinzessin Gabriele zu Leiningen 1998. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare