Kidman bekommt im Parfüm-Streit Entschädigung

London - Im Streit um ein paar Tropfen Parfüm bekommt die Hollywood-Schauspielerin Nicole Kidman (40) von einer britischen Zeitung Entschädigung. Kidman nehme die Zahlung des "Daily Telegraphs" an, teilte das Hohe Gericht in London mit.

Die Zeitung hatte vergangenen Monat in einer Kolumne berichtet, Kidman - das Gesicht von Chanel No.5 - lobe öffentlich einen anderen Duft als den, für den sie eigentlich Werbung macht. Kidmans Verteidiger John Kelly sagte, seine Mandantin sei dadurch "in Bedrängnis" geraten. Wie hoch die Entschädigung war, wurde nicht bekannt.

Der "Telegraph" hatte sich bereits bei Kidman entschuldigt. Die Anschuldigungen seien falsch gewesen. Die in dem Bericht zitierte Quelle habe nach Angaben der Telegraph Media Group die Geschichte erfunden, sagte Kelly. Der Artikel bezog sich auf Kidmans Pressekonferenz zu ihrem neuen Film "Der Goldene Kompass". Dabei sollte sie so begeistert von dem Konkurrenz-Duft von Jo Malone sein, dass sie ihn sich ständig "auf die Haut getupft" habe. Dem Bericht zufolge hatte Kidman damit gegen die Auflagen des Multimillionen-Vertrags mit Chanel verstoßen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
Bei seinem Flugzeugabsturz vor knapp zwei Monaten hatte Steffen Wink einen Schutzengel an Bord. Nun verrät der TV-Star, wie er sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat …
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  

Kommentare