+
Nicole Kidman und Keith Urban.

Der Familie sei Dank

Kidman: Schauspielerei keine Flucht vor der Wirklichkeit

Los Angeles - Nicole Kidman (48) empfindet ihre Arbeit heute nicht mehr als Flucht vor der Realität. Ihre Ehe habe ihre Einstellung zu ihrem Beruf sehr geändert

„Zuvor war die Schauspielerei für mich eine Flucht vor der Wirklichkeit“, sagte der US-Star im Interview dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Ihr Mann, der Musiker Keith Urban (47), habe etwas Wichtiges in ihr bewirkt: „Heute sehe ich jede Rolle wie eine Entdeckungsreise, weil ich mein Leben so liebe“, sagte Kidman. Keith mache sie unglaublich glücklich. „Wir stehen uns als Eltern und als Paar sehr, sehr nahe. Wir sind beide Familienmenschen, liebe unsere Kinder und müssen gleichzeitig unserer kreativen Ader folgen.“ Kidman ist seit 2006 mit Urban verheiratet, zuvor war sie Ehefrau von US-Schauspieler Tom Cruise.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Kommentare