+
Nicole Kidman und Keith Urban.

Der Familie sei Dank

Kidman: Schauspielerei keine Flucht vor der Wirklichkeit

Los Angeles - Nicole Kidman (48) empfindet ihre Arbeit heute nicht mehr als Flucht vor der Realität. Ihre Ehe habe ihre Einstellung zu ihrem Beruf sehr geändert

„Zuvor war die Schauspielerei für mich eine Flucht vor der Wirklichkeit“, sagte der US-Star im Interview dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Ihr Mann, der Musiker Keith Urban (47), habe etwas Wichtiges in ihr bewirkt: „Heute sehe ich jede Rolle wie eine Entdeckungsreise, weil ich mein Leben so liebe“, sagte Kidman. Keith mache sie unglaublich glücklich. „Wir stehen uns als Eltern und als Paar sehr, sehr nahe. Wir sind beide Familienmenschen, liebe unsere Kinder und müssen gleichzeitig unserer kreativen Ader folgen.“ Kidman ist seit 2006 mit Urban verheiratet, zuvor war sie Ehefrau von US-Schauspieler Tom Cruise.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 

Kommentare