Kiefer Sutherland betrunken am Steuer

Los Angeles - Der amerikanische Schauspieler Kiefer Sutherland (40) ist in der Nacht zum Dienstag wegen des Verdachts auf Trunkenheit am Steuer festgenommen worden. Im Fall einer Verurteilung droht dem Star der TV-Serie "24" eine Haftstrafe.

Sutherland war bereits 2004 wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen und verurteilt worden. Bei zwei derartigen Vergehen innerhalb von fünf Jahren schreibt das kalifornische Gesetz mindestens vier Tage Haft vor.

"Sutherland könnte 60 Tage Gefängnis erhalten, je nach den Umständen auch noch mehr", sagte der auf Alkoholdelikte spezialisierte Anwalt Lawrence Taylor der US-Zeitschrift "People". Dies sei der Fall, wenn ein Richter Sutherlands Verstöße gegen seine Bewährungsauflagen geltend macht. Hotel-Erbin Paris Hilton saß im Juni nach ähnlichen Verstößen und Verkehrsdelikten 23 Tage hinter Gitter.

Sutherland sei bei der nächtlichen Fahrt mit mehr als 0,8 Promille Alkohol im Blut in West Hollywood ertappt worden, berichtete der Internetdienst "tmz.com" unter Berufung auf die Polizei. Beamte hatten den Schauspieler angehalten, weil er verkehrswidrig abgebogen war. Sutherland wurde auf eine Polizeiwache mitgenommen, kam aber wenig später gegen Zahlung einer Kaution in Höhe von 25 000 Dollar (rund 17 700 Euro) wieder frei. Mitte Oktober muss er vor Gericht erscheinen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Am Freitagabend wurde gemeldet, dass sich der Hollywood-Star …
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen

Kommentare