+
Hollywoodstar Kiefer Sutherland (42) kommt glimpflich davon. 

Kiefer Sutherland: Kein Prozess wegen Kopfnuss

Los Angeles - US-Schauspieler Kiefer Sutherland (42) kommt nach einer Anzeige wegen Körperverletzung noch einmal davon. Die Staatsanwaltschaft in New York stellte die Untersuchungen ein. 

Lesen Sie auch:

Anklage wegen Kopfnuss

Kiefer Sutherland betrunken am Steuer

Der Modedesigner Jack McCollough hatte dem Schauspieler im Mai vorgeworfen, ihm in einem Nachtclub in New York nach einem Streit einen Kopfstoß versetzt und dabei verletzt zu haben. Die Schauspielerin Brooke Shields war dabei Augenzeugin. Angeblich hatte McCollough die Schauspielerin auf einer Party versehentlich angerempelt, was dann zum Streit zwischen den beiden Männern führte.

Wenige Wochen später hatten beide jedoch eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht, wonach alle Differenzen beigelegt seien. Sutherland hatte sich in der Erklärung entschuldigt. Sutherlands Anwälte waren am Dienstagabend nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Der 42-jährige Schauspieler war im vergangenen Jahr in Kalifornien 48 Tage im Gefängnis gesessen, weil er betrunken am Steuer erwischt worden war. Zudem wurde ihm damals eine fünfjährige Bewährungszeit aufgebrummt. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Los Angeles teilte am Dienstag mit, dass der jüngste Vorfall nicht als Verletzung dieser Auflagen angesehen werde.

dpa/ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Feuchtigkeitsspendend, Haar- und Hautpflegend - Olivenöl findet sich nicht nur in der Küche, sondern auch in verschiedenen Kosmetikprodukten. Der natürliche Inhaltsstoff …
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.