+
Kiefer Stuherland hat sein Haus mit einem Millionengewinn verkauft.

Sutherland verkauft Haus mit Millionen-Gewinn

New York - Nicht nur bei der Auswahl seiner Rollen - auch im Immobilien-Geschäft hat Schauspieler Kiefer Sutherland (45) ein glückliches Händchen.

Der Star aus der Fernsehserie „24“ habe sein fünfstöckiges Haus im schicken New Yorker Stadtteil Greenwich Village für 17,5 Millionen Dollar (etwa 13,6 Millionen Euro) verkauft, berichtete die „New York Times“. Damit sei es die teuerste verkaufte Immobilie der vergangenen Woche in New York gewesen. 2008 hatte Sutherland das Haus aus dem Jahr 1838 mit fast 500 Quadratmetern Wohnfläche für rund acht Millionen Dollar (etwa 6,2 Millionen Euro) erworben. Wer der neue Eigentümer ist, wurde nicht bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (42) hat in ihrer südafrikanischen Heimat Medien-Spekulationen über einen möglichen neuen Mann an ihrer Seite ausgelöst.
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Die Chemie muss stimmen in der Liebe. Diane Keaton hat da so ihre Erfahrungen gemacht.
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Wie sehen Füße nach einem Gewaltmarsch von 2100 Kilometer aus, barfuß? "Dünnhäutig", sagt Barfußläufer Aldo Berti. Er ist im Kloster Einsiedeln und holt sich dort …
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten

Kommentare