+
Der "Kill Bill"-Star Daryl Hannah ist bei einer Protestveranstaltung vor dem Weißen Haus festgenommen worden.

"Kill Bill"-Star Daryl Hannah festgenommen

Washington - Der "Kill Bill"-Star Daryl Hannah ist bei einer Protestveranstaltung vor dem Weißen Haus festgenommen worden. Für welches Anliegen die Schauspielerin ihre Freiheit aufs Spiel setzte:

Die 50-Jährige hatte mit 100 anderen Demonstranten vor dem Weißen Haus in Washington einen Sitzstreik angezettelt. Damit wollten die Aktivisten gegen die Pläne für eine Öl-Pipeline demonstrieren. Daryl Hannah wurde als Erste von der Polizei verhaftet. Sie hatte sich zuvor laut einem Bericht des Onlineportals thesun.co.uk den Anweisungen der Beamten widersetzt.

Diese Stars ziehen sich für PETA aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Der "Kill Bill"-Star Daryl Hannah ist bei einer Protestveranstaltung vor dem Weißen Haus festgenommen worden.

Bei ihrer Festnahme richtete sie das Wort an Obama: "Er muss nur die richtige Entscheidung treffen. Wenn er nicht die richtige Entscheidung trifft, wird er das mit Sicherheit bei der nächsten Wahl zu spüren bekommen."

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemsworth und Robbie für die "Ehe für alle"
Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich für dafür ein.
Hemsworth und Robbie für die "Ehe für alle"
Witherspoons Jüngster verwechselt Schwester und Mutter
Die erfolgreiche Schauspielerin pflegt eine enge Verbindung zu ihren Kindern. Verwirrungen nicht ausgeschlossen.
Witherspoons Jüngster verwechselt Schwester und Mutter
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
TV-Star Henning Baum hat sich von seiner Ehefrau Corinna getrennt. Seine Neue hat bereits ein Kind von ihm. Jetzt macht seine Exfrau reinen Tisch.
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Verwirrung um "Game of Thrones"-Autor: George R.R. Martin hat klargestellt, dass er die Erfolgsserie schaut, deren Buchvorlage er geschrieben hat.
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"

Kommentare