Ingolstadt entlässt Walpurgis - Interims-Nachfolger steht fest

Ingolstadt entlässt Walpurgis - Interims-Nachfolger steht fest
+
Jennifer Aniston spielt die attraktive Zahnärztin Dr. Julia Harris. Foto: Warner Bros.

"Kill the Boss 2": US-Komödie mit Aniston und Waltz

Berlin (dpa) - Im ersten Teil dieser Komödie taten sich vor drei Jahren im Kino drei Freunde zusammen, um sich ihrer unerträglichen Vorgesetzten zu entledigen. "Kill the Boss" war prominent besetzt, etwa mit Kevin Spacey und Jennifer Aniston.

Die beiden sind auch bei der Fortsetzung wieder mit dabei, in der sich unsere drei Freunde dazu entschließen, eine eigene Firma zu gründen. Wenn da nur nicht dieser unangenehme Investor wäre, der im Weg steht. Daher entwickeln sie einen aberwitzigen und gefährlichen Plan: Sie wollen den Sohn des Investors kidnappen.

Auch ein Christoph Waltz ("Inglourious Basterds") ist diesmal mit von der Partie, die Regie kommt von Sean Anders.

(Kill the Boss 2, USA 2014, 108 Min., FSK ab 12, von Sean Anders, mit Jason Bateman, Charlie Day, Christoph Waltz)

Kill the Boss 2

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ben Becker akzeptiert Strafbefehl
Der Schauspieler hat sich auf der Bühne vom Klicken einer Kamera gestört gefühlt und den Fotografen angegriffen. Das kostet ihn jetzt 3000 Euro Bußgeld.
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl
So erlebten die Stars die Sonnenfinsternis
Die Sonnenfinsternis hatte Amerika am Montag fest im Griff. Auch zahlreiche Stars ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Thomas Gottschalk will einen Gruß von Steve …
So erlebten die Stars die Sonnenfinsternis
Bill Cosby heuert Star-Anwalt an
Der US-Komiker steht wegen des Verdachts auf Vergewaltigung in mehreren Fällen vor Gericht. Anwalt Thomas Mesereau, bekannt aus prominenten Verfahren der Vergangenheit, …
Bill Cosby heuert Star-Anwalt an
Totale Sonnenfinsternis begeistert Amerika
Für eine kurze Zeit ging am Montag in einem schmalen Streifen quer durch die USA das Sonnenlicht aus. Friedlich und begeistert haben die Amerikaner ihre mit Spannung …
Totale Sonnenfinsternis begeistert Amerika

Kommentare