+
Über ihre Diät will Jennifer Hudson ein Buch schreiben.

36 Kilo runter - Jennifer Hudson plant Diät-Buch

New York - Sie gilt als Diät-Wunder: US-Sängerin Jennifer Hudson hat 36 Kilo verloren. Jetzt will die 29-Jährige andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen und plant ein Buch über ihre Diät.

US-Sängerin Jennifer Hudson will über ihre außergewöhnliche Gewichtsabnahme berichten. Das Buch, das noch keinen Titel hat, soll im kommenden Januar in dem US-Verlag Dutton erscheinen, berichtet das Promi-Portal E!Online. Hudson, die mit gesunder Ernährung und Sport über 36 Kilos verloren hat, plant außerdem über ihre Kindheit in Chicago zu schreiben, hieß es in einer Presseerklärung. In ihrer Familie habe ein gesunder Lebensstil keinen Vorrang gehabt. Auch die gehässigen Medienberichte während der Talentshow “American Idol“ werde sie zum Thema machen. “Hudson will Inspiration für alle sein, die mit ihrem Gewicht kämpfen und außerdem Tipps geben, wie sie ihre Kilos verloren und ihr Gewicht gehalten hat“, so der Verlag. Hudson hatte während ihrer ersten Schwangerschaft die Entscheidung getroffen, endlich abzunehmen. Ihr Sohn David wird im August zwei Jahre alt. Wegen ihres extremen Gewichtsverlustes musste die Grammy-Preisträgerin allerdings auch vielerorts Kritik einstecken

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Fotos: Prinzessin Estelle feiert fünften Geburtstag
Stockholm - Am Donnerstag feiert die süße Prinzessin Estelle ihren fünften Geburtstag. Anlässlich dessen veröffentlichte das schwedische Königshaus neue …
Neue Fotos: Prinzessin Estelle feiert fünften Geburtstag
Lady Di und die Kleider einer Selbstbewussten
Der kommende Sommer gehört dem Gedenken an Prinzessin Diana, die vor 20 Jahren starb. Ein Denkmal soll sie bekommen und einen Garten mit Vergissmeinnicht. Den Auftakt …
Lady Di und die Kleider einer Selbstbewussten
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis
Die aus der Karibik stammende R'n'B-Sängerin hat schon viele Auszeichnungen für ihre Musik erhalten, nun wird sie für ihre Charity-Arbeit geehrt: Die US-Universität …
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis verliehen
New York - R'n'B-Sängerin Rihanna wird von der US-Universität Harvard für ihre Charity-Arbeit geehrt. Die 29-Jährige wird als „Humanitarian of the Year“ ausgezeichnet.
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis verliehen

Kommentare