+
Kim Kardashian sind zwei Kinder nicht genug. Foto: Andy Kropa

Einzige Option

Kim Kardashian erwägt Leihmutterschaft

Zwei Kinder sind ihr nicht genug. Allerdings sagt das amerikanische TV-Sternchen, dass es selbst keine mehr bekommen könne. Was tun?

New York (dpa) - Die Reality-Show-Darstellerin Kim Kardashian und ihr Ehemann Kanye West wünschen sich ein drittes Kind - allerdings wird sie das Baby nicht selbst austragen können.

"Ich kann keine Kinder mehr bekommen. Es ist das Schlimmste", sagte die zweifache Mutter in ihrer Sendung "Keeping up with the Kardashians" laut dem Magazin "People" am Sonntag. Sie erwäge daher, auf anderem Wege ein drittes gemeinsames Kind mit dem 39-jährigen Rapper zu zeugen.

"Ich denke, eine Leihmutterschaft ist meine einzige Option", sagte sie ihren Schwestern in der Sendung. Eine Leihmutterschaft sei immer eine Möglichkeit gewesen, "jetzt ist es meine Realität".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare