+
Kim Kardashian sind zwei Kinder nicht genug. Foto: Andy Kropa

Einzige Option

Kim Kardashian erwägt Leihmutterschaft

Zwei Kinder sind ihr nicht genug. Allerdings sagt das amerikanische TV-Sternchen, dass es selbst keine mehr bekommen könne. Was tun?

New York (dpa) - Die Reality-Show-Darstellerin Kim Kardashian und ihr Ehemann Kanye West wünschen sich ein drittes Kind - allerdings wird sie das Baby nicht selbst austragen können.

"Ich kann keine Kinder mehr bekommen. Es ist das Schlimmste", sagte die zweifache Mutter in ihrer Sendung "Keeping up with the Kardashians" laut dem Magazin "People" am Sonntag. Sie erwäge daher, auf anderem Wege ein drittes gemeinsames Kind mit dem 39-jährigen Rapper zu zeugen.

"Ich denke, eine Leihmutterschaft ist meine einzige Option", sagte sie ihren Schwestern in der Sendung. Eine Leihmutterschaft sei immer eine Möglichkeit gewesen, "jetzt ist es meine Realität".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare