+
Kim Kardashian zeigt auf dem Cover des amerikanischen "Paper"-Magazins ihr nacktes Markenzeichen.

Auf der "Paper"-Titelseite

Kim Kardashians Hintern soll Internet lahmlegen

New York - Kim Kardashians Markenzeichen ist ihr Hintern. Ein Fotograf hat ihn für das "Paper"-Magazin inszeniert. Die Bilder sollen "das Internet lahmlegen".

Kim Kardashian hat ein Markenzeichen, das nicht zu übersehen ist: ihren großen, sehr runden Hintern. Der französische Fotograf Jean-Paul Goude hat den nackten, ölig-glänzenden Allerwertesten für das Magazin "Paper" inszeniert. Kardashian postete das Ergebnis mit dem Hashtag #BreakTheInternet auf Instagram.

Auf der Titelseite steht "Break the Internet", was so viel bedeutet wie "Das Internet lahmlegen".

Foto zeigt, wie "praktisch" ein großer Hintern ist

Auf einem zweiten Foto zeigt sich die Frau von Kanye West angezogen: im schwarzen Abendkleid. Sie hat ihren Hintern zum Abstelltisch für ein Champagnerglas umfunktioniert.

sah

Update: Kim Kardashians Allerwertester wird im Internet parodiert. Und inzwischen verbreitet sich ein Foto, auf dem sie sich nackt von vorne zeigt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare