+
Bekommt seine Ideen an der frischen Luft: der Kinderbuch-Bestsellerautor Jeff Kinney. Foto: Oliver Berg

Kinderbuch-Autor Kinney geht für neue Ideen lange spazieren

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kinderbuch-Bestsellerautor Jeff Kinney ("Gregs Tagebuch") bekommt neue Ideen vor allem an der frischen Luft.

"Ich gehe lange spazieren, zwei, drei oder vier Stunden. Manchmal fällt mir aber auch nach vier Stunden nichts ein", sagte der US-Amerikaner der Deutschen Presse-Agentur in Frankfurt. "Die Ideen fließen bei mir nicht."

Vielmehr müsse er sich anstrengen, um auf neue Witze zu kommen. "Es ist zäh." Für seine Comic-Romane greift der 44-Jährige selbst zum Zeichenstift. Am liebsten ziehe er sich dafür in sein benachbartes Gästehaus zurück - "da arbeite ich normalerweise."

Seit dem vergangenen Sommer gebe es da aber ein Problem, erzählte der Autor. "Ein Kleinflugzeug ist in das Haus neben meinem Gästehaus gestürzt. Die Leute, die vorher dort gewohnt haben, wohnen jetzt im Gästehaus." Zum Zeichnen gehe er deswegen in seinen Buchladen - "ich muss alles aussperren".

Anfang November ist der zehnte Teil der Reihe "Gregs Tagebuch" mit dem Titel "So ein Mist!" in Deutschland erschienen.

Literatur:

"Gregs Tagebuch - So ein Mist" ist am 3.11. erschienen im Baumhaus Verlag, Hardcover, 224 Seiten, ISBN-13: 978-3-8339-3651-7, 14,99 Euro

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare