+
Jackie Cooper ist tot

Kinderstar Jackie Cooper ist tot

Los Angeles - Mit neun Jahren war Jackie Cooper weltberühmt: 1931 hatte der amerikanische Kinderstar als jüngster Schauspieler eine Oscar-Nominierung erhalten. Jetzt ist er tot.

Mit 88 Jahren starb der Darsteller nun in Los Angeles, teilte sein Manager Ronnie Lief am Mittwoch der US-Zeitschrift “People“ mit. Die Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller holte Cooper mit dem Film “Skippy“, der von seinem Onkel, Norman Taurog, inszeniert wurde.

Tote Stars als Topverdiener

Forbes-Liste: Tote Stars als Topverdiener

Bereits mit sechs Jahren stand Cooper in Hollywood vor der Kamera. Er drehte Filme wie “Die kleinen Strolche“, “Der Champ“ und “Die Schatzinsel“. Als Erwachsener spielte er ab 1978 an der Seite von Christopher Reeve in vier “Superman“-Filmen mit. Er schlüpfte in die Rolle des jähzornigen Verlegers Perry White. Später arbeitete Cooper auch als TV-Regisseur. Seine Sternenplakette auf Hollywoods “Walk of Fame“ wurde am Mittwoch mit Blumen geschmückt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.