+
Gewann als „Gandhi“ bereits einen Oscar. Der englische Schauspieler Ben Kingsley spielt diesmal den Großmogul Shah Jahan, der aus Liebe zu seiner Frau eines der schönsten Bauwerke schuf - den Taj Mahal.

Ben Kingsley spielt einen indischen Großmogul

Honkong - An der Seite von Bollywoodstar Aishwarya Rai Bachchan, spielt Ben Kingsley einen indischen Großmogul. Shah Jahan schuf aus Liebe eins der schönsten Bauwerke - den Taj Mahal.

Nach seinem Oscar-gekrönten Auftritt in “Gandhi“ spielt Ben Kingsley erneut eine Hauptrolle in einem Film zur indischen Geschichte. Mitte nächsten Jahres beginnen die Dreharbeiten für “Taj“, in dem die romantische Geschichte zum Bau des Taj Mahal erzählt wird. Kingsley spielt den Großmogul Shah Jahan, der das Mausoleum in Agra für seine 1631 verstorbene Hauptfrau Mumtaz Mahal errichten ließ.

Er setzte sich gegen die Riege der Bollywoodstars durch:

Bollywood: Wir zeigen die größten Stars!

Wie die Produktionsfirma SBK Pictures am Mittwoch in Hongkong mitteilte, spielt der indische Superstar Aishwarya Rai Bachchan die Rolle von Mumtaz Mahal, die bei der Geburt ihres 14. Kindes starb. Kingsley erklärte, er sei fasziniert von der Entstehungsgeschichte des Tadsch Mahals, den er als “in Marmor gemeißelte Trauer“ bezeichnete.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare