+
"Kingsman"-Fortsezung mit Julianne Moore. Foto: Ralf Hirschberger

"Kingsman"-Fortsetzung mit Berry und Moore

Los Angeles (dpa) - Die Hit-Verfilmung des Spionagethrillers "Kingsman: The Secret Service" wird fortgesetzt. Dem "Hollywood Reporter" zufolge will Regisseur Matthew Vaughn ("X-Man: First Class") für "The Golden Circle" die Schauspielerinnen Halle Berry (49) und Julianne Moore (55) neu an Bord holen.

Taron Egerton und Mark Strong melden sich in ihren früheren Agentenrollen zurück. In der Original-Actionkomödie hatte auch Oscar-Preisträger Colin Firth mitgespielt. Über seine Rückkehr vor die Kamera wurde zunächst nichts bekannt. "The Golden Circle" soll im Juni 2017 in die Kinos kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal Baby Nummer 3: Die ganze Welt wartet auf einen Namen
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Zwei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Lüften Prinz William und Kate …
Royal Baby Nummer 3: Die ganze Welt wartet auf einen Namen
Günstige Hornhautcremes halten Schritt
Besonders in der Sommersaison sollten sich die Füße vorzeigen lassen. Dafür ist meist etwas Pflege erforderlich. Vor allem Hornhautcremes erzielen hier meist gute …
Günstige Hornhautcremes halten Schritt
Cathy Hummels: Badeanzug lässt tief blicken - Oma-Botschaft sorgt für Kritik
Ein Urlaubs-Selfie im knappen Badeanzug sorgt für Begeisterung bei Cathy Hummels‘ Followern auf Instagram. Gleichzeitig muss sie für einen anderen Post Kritik einstecken.
Cathy Hummels: Badeanzug lässt tief blicken - Oma-Botschaft sorgt für Kritik
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn um?
Die Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. Wurde der Alkohol Star-DJ Tim Bergling zum Verhängnis? Diese Vermutung legt ein TMZ-Bericht nahe.
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn um?

Kommentare