„Kaiser“ und „Bobbele“ bei Kinsi-Hochzeit

Rosenheim - Ski-Ass Christa Kinshofer heiratete im zart-violetten Kleid ihren „Löwen-Doc“ Erich Rembeck. Nach der Trauung durch ihre Freundin und Rosenheimer Oberbürgermeisterin, Gabriele Bauer, ging es zur Segnung.

Um kurz vor 12 Uhr gaben sich Kinshofer und Rembeck das Ja-Wort im Rathaus. Nach ihrer Ehe mit dem Rosenheimer Unternehmer Reinhard Güthlein heiratet sie nun den Mann, der sich beruflich um die Gesundheit der Fußball-Profis des TSV 1860 München kümmert: Dr. Erich Rembeck.

Im Kleinen Saal des Rosenheimer Rathaus kam ein enger familiärer Kreis zusammen. Zwei Kerzen und ein kleines Blumengedeck schmückten den Tisch. Der Bräutigam war ganz klassisch im schwarzen Anzug mit weißem Hemd gekleidet.

Anschließend ließ sich das Paar in einer kleinen Kapelle in Kleinholzhausen segnen und feierte mit Freunden die Hochzeit im Haus von Gabi Bauers Lebengefährten Sebastian Bauer - zu den Gästen gehörten auch „Fußball-Kaiser“ Franz Beckenbauer und Tennis-Legende Boris Becker mit seiner Lilly.

Vor sechs Jahren hatte sich die siebenfache Ski-Weltcup-Siegerin wegen ihrer Rückenschmerzen vom Löwen-Doc behandeln lassen, zum Jahreswechsel 2007/08 funkte es auf der Silvesterparty von Stefan Reuter.

www.rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Kumberger

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare