Kirschen, Kühe und Stöckelschuhe

München - Der Erlebnisgarten Schleitzer in München-Allach: Wasser murmelt in Brunnen, Steinbuddhas lächeln, Pfauen stolzieren umher. Dieses Idyll hat die Bayerische Jungbauernschaft gewählt, um vier der sechs deutschen Mädels zu präsentieren, die vom "Jungbäuerinnenkalender" 2009 herunterlächeln werden.

Landesgeschäftsführer Marcus Rothbart sagt, dass der Kalender erstmals keine landwirtschaftlichen Motive zeige. "Diesmal wurden im Studio Lebensmittel, Menschen und Sinnlichkeit in Szene gesetzt, um auf die Qualität der heimischen Produkte hinzuweisen." Die Kalendergirls haben alle mit Landwirtschaft zu tun. Mehr als hundert junge Frauen bewarben sich, um ein Blatt des "Pirelli der Landwirtschaft" schmücken zu dürfen.

Die Freude ist groß bei denen, die zum Shooting nach Wien eingeladen wurden - wie die 22-jährige Veronika aus Oberbayern. Sie trägt einen roten Janker, kombiniert mit Lederhöschen und roten Stöckelschuhen. Die Groß- und Außenhandelskauffrau hilft bei ihren Eltern auf dem Bauernhof mit, wenn sie von der Arbeit heimkommt. "Ich bin fürs Melken zuständig." Ihre Familie ist begeistert, dass sie für den Kalender, der zum vierten Mal erscheint, ausgewählt wurde. Nach den Aufnahmen habe sie Muskelkater in den Oberschenkeln gehabt, weil sie viel knien musste, sagt Veronika. Sie sei mit Kirschen fotografiert worden. Mit einer Model-Karriere liebäugelt sie nicht. "Ich wollte es nur mal ausprobieren." Die Fotos hat sie noch nicht gesehen. "Ich weiß nicht, wie ich mich beim Gedanken fühle, bald in so vielen Häusern zu hängen." Ängstlich klingt sie nicht. Dazu gibt es auch keinen Grund. Sie und die anderen zeigen selbstbewusst, dass Bäuerinnen sich nicht hinter Heuballen verstecken müssen. "Nur weil wir vom Bauernhof kommen, laufen wir nicht den ganzen Tag mit der Mistgabel rum."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Foto zeigt: Prinz William hat sich seine Mutter zum Vorbild genommen 
Prinz William hat sich bei der Kindererziehung seine Mutter Lady Di zum Vorbild genommen, was auf einem Foto ganz deutlich zu erkennen ist. 
Dieses Foto zeigt: Prinz William hat sich seine Mutter zum Vorbild genommen 
Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Jetzt spricht Sophia Thomallas Tätowierer 
Eigentlich sollte Sophia Thomallas Körper schon längst ein Helene-Fischer-Tattoo zieren. Doch Fehlanzeige. Nach der Moderatorin hat sich jetzt auch ihr Tätowierer dazu …
Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Jetzt spricht Sophia Thomallas Tätowierer 
Ärger um Andrea Berg: Karten kosten 85 Euro - Jugendliche sollen unbezahlt schuften
Andrea Berg will am kommenden Wochenende in ihrer Heimatgegend auftreten. Doch schon vor dem Konzert gibt es große Aufregung. 
Ärger um Andrea Berg: Karten kosten 85 Euro - Jugendliche sollen unbezahlt schuften
Bode Millers Frau spricht erstmals über den schrecklichen Tod der kleinen Tochter
Im Juni traf US-Skistar Bode Miller und seine Frau der wohl schwerste Schicksalsschlag, den Eltern erleben können. Ihre 19 Monate alte Tochter ist im Pool ertrunken.
Bode Millers Frau spricht erstmals über den schrecklichen Tod der kleinen Tochter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.