+
“Spider-Man“-Heldin Kirsten Dunst steht für einen Romanklassiker ab August mit einem "Twilight"-Star vor der Kamera.

Kirsten Dunst dreht mit "Twilight"-Star

Los Angeles - “Spider-Man“-Heldin Kirsten Dunst steht für einen Romanklassiker ab August mit einem "Twilight"-Star vor der Kamera. Stewart schlüpft dafür in die Rolle einer jungen, wilden Braut.

Nach ihren Abenteuern mit Vampiren und Spinnenmännern haben “Twilight“-Star Kristen Stewart (20) und “Spider-Man“-Heldin Kirsten Dunst (28) nun Lust auf einen Romanklassiker. Wie das US-Branchenblatt “Variety“ am Donnerstag berichtete, hat nach Stewart jetzt auch Dunst eine Rolle in der Verfilmung von “On the Road“ (“Unterwegs“) angenommen. Der brasilianische Regisseur Walter Salles (“Die Reise des jungen Che“) bringt den 1957 erschienenen Roman des amerikanischen “Beat“-Schriftstellers Jack Kerouac auf die Leinwand. Francis Ford Coppola, der sich die Filmrechte bereits in den 70er Jahren gesichert hatte, steht ihm als Produzent zur Seite. Die Dreharbeiten sollen im August beginnen.

Scene it? Twilight: "Biss zum Morgengrauen"

Scene it? Twilight: "Biss zum Morgengrauen"

Kerouac schrieb das Buch nach einer dreijährigen Reise, die ihn mit seinem Freund und Kollegen Neal Cassady ab 1947 per Anhalter kreuz und quer durch Amerika führte. Sam Riley (“Control“) spielt den jungen Sal Paradise (alias Kerouac) und Garrett Hedlund (“Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter“) dessen Freund Dean Moriarty, der Cassady nachempfunden wurde. Kristen Stewart mimt Moriartys wilde junge Braut Marylou. Als Vorbereitung für den Film hat Salles selbst einen Road-Trip durch die USA unternommen. Seine Erfahrungen in den Fußstapfen von Kerouac hielt er dokumentarisch fest.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Seit vielen Jahren ist Jan Josef Lievers sozial engagiert. Jetzt wird der Schauspieler für sein humanitäres Engagement geehrt. Das Preisgeld will er spenden.
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
18 Jahre lang waren Salma Hayek und ihre Hündin Lupe unzertrennlich gewesen. Mit einer herzzerreißenden Liebeserklärung nimmt die Schauspielerin nun Abschied.
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben

Kommentare