+
Kirsten Dunst wurde bekannt durch ihre Rolle als Mary Jane Watson in den Spider-Man-Filmen

Kirsten Dunst nach Depresseionen stärker

München - Nach der Überwindung ihrer Depressionen fühlt sich US-Schauspielerin Kirsten Dunst viel besser als zuvor. Warum sie sich jetzt plötzlich so stark fühlt.

“Ich bin stärker geworden“, sagte die 29-Jährige dem Magazin “InStyle“ laut Vorabbericht vom Freitag. “Ich bin an einem anderen Platz in meinem Leben angelangt“, sagte sie weiter. Erst so sei sie reif und bereit gewesen für die aufreibende Rolle der depressiven Braut in dem Thriller “Melancholia“ von Regisseur Lars von Trier.

“Wenn man mir die Rolle vor drei Jahren angeboten hätte, hätte ich mich sicher gefürchtet“, fügte Dunst hinzu. “Melancholia“ ist ab dem 6. Oktober in deutschen Kinos zusehen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten
Er liebt seinen Beruf, weil er diesen auch noch im fortgeschrittenen Alter ausüben kann. Friedrich von Thun will sich nicht zur Ruhe setzen.
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten

Kommentare