Kirsten Dunst wegen Depressionen in Behandlung

Los Angeles - Hollywood-Schauspielerin Kirsten Dunst (26) möchte eine Sache klarstellen: Nicht Alkohol- oder Drogenprobleme sondern Depressionen waren der Grund für ihre Behandlung in der Promi-Klinik Cirque Lodge im US-Bundesstaat Utah.

"Mir ging es sehr schlecht und ich hatte die Möglichkeit mir dort helfen zu lassen", erzählte der "Spider-Man"-Star dem Internetdienst "E!Online". Im vergangenen Februar hatten US-Medien über die Probleme der Schauspielerin spekuliert, als ihr Aufenthalt in dem luxuriösen Suchtzentrum bekannt wurde.

Dort hatten zuvor auch Eva Mendes und Lindsay Lohan Hilfe gesucht. "Depressionen sind eine sehr ernste Angelegenheit und niemand sollte darüber tratschen", sagte Dunst. Es würde Prominente genauso treffen wie jeden anderen. Es würde viel Blödsinn über sie geschrieben, klagte die Schauspielerin. Sie nutzte das Interview für eine weitere Klarstellung. Sie sei nicht mit ihrem Co-Star Ryan Gosling liiert, betonte Dunst.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte

Kommentare