+
Schauspielerin Kirstie Alley war in John Travolta verknallt.

"Guck mal wer da spricht"-Stars verliebt?

Alley: "Travolta ist meine große Liebe"

Los Angeles - Kirstie Alley und John Travolta begeisterten in "Kuck mal, wer da spricht!" Millionen Zuschauer. Nun bekennt sich Alley zu Gefühlen, die sie damals unterdrückte. 

Die Schauspielerin Kirstie Alley war zwei Mal verheiratet. Doch wie sie nun in der US-Talkshow 20/20 verriet, ist keiner der beiden Männer die Liebe ihres Lebens. Nein, wirklich verfallen ist Alley ihrem Filmpartner von "Kuck mal, wer da spricht!", John Travolta.

Das Problem: Zur der Zeit, als Alley gemeinsam mit Travolta vor der Kamera stand, war sie noch mit dem Schauspieler Parker Stevenson verheiratet, den sie beim Dreh von "Fackeln im Sturm" kennengelernt hatte. "Es hat mich alle Kraft gekostet, nicht mit John durchzubrennen", sagte Alley.

Als sie sich 1997 von Stevenson trennte, war Travolta bereits vergeben. Er ist seit 1991 mit Kelly Preston verheiratet, mit der er drei Kinder hatte. Alley und Travolta hielten allerdings Kontakt, unter anderem sind beide Mitglieder bei Scientology.

So verkleideten sich die Stars zu Halloween

So verkleideten sich die Stars zu Halloween

sr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal Baby Nummer 3 ohne Namen: Warum lassen Kate und William so lange warten?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Lüften Prinz William und Kate …
Royal Baby Nummer 3 ohne Namen: Warum lassen Kate und William so lange warten?
Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord
Der Monarch sitzt heute seit genau 44 Jahren und 223 Tagen auf dem Thron in Stockholm. Damit hat er einen landeseigenen Rekord gebrochen.
Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord
Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Schnauzbärte liegen wieder im Trend. Doch sich einen wachsen zu lassen, ist nicht so einfach. Einen Fehler begehen Anfänger besonders oft: Sie beginnen zu früh mit dem …
Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol Star-DJ Tom Bergling ins Grab brachte.
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?

Kommentare