+
Kit Harington ist durch "Game of Thrones" etwas tougher geworden.

Kit Harington ist durch Roller tougher

Jon-Schnee-Schauspieler hat Angst vor Nadeln

München - In der TV-Serie Game of Thrones spielt er den schönen Jon Schnee. Privat ist Schauspieler Kit Harington schüchtern - und hat Angst vor Nadeln und vorm Fliegen.

Schauspieler Kit Harington (28) steht mit spitzen Nadeln und dem Fliegen auf Kriegsfuß. "Ich hasse Nadeln, deshalb kann ich keine Spritzen sehen. Mit dem Fliegen habe ich auch Probleme. Ich trinke meistens ein paar Gläser Wein, um meine Nerven zu beruhigen", sagte Harington dem Magazin "InStyle".

In der TV-Serie "Game of Thrones" kämpft er als Jon Schnee in einem Reich aus Eis und Schnee. Die Rolle hat ihn auch privat etwas verändert. "Vielleicht bin ich etwas tougher als früher", sagte Harington.

"Weil ich schüchtern bin, war es anfangs schwer für mich, Interviews zu geben. Ich hatte Angst, meine Privatsphäre zu verlieren. Die habe ich nicht mehr. Es ist auch okay, wenn mich Leute auf der Straße erkennen."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Pastewka“ hat eine neue Heimat bei Amazon
Berlin - Sieben Staffeln lang war Bastian Pastewka mit seinem Comedy-Format „Pastewka“ bei Sat.1 zu sehen. Für die achte Staffel steht er jetzt bei dem Streamingdienst …
„Pastewka“ hat eine neue Heimat bei Amazon
König Harald von Norwegen wird 80
Oslo - Mit einem emotionalen Aufruf zu Toleranz hat König Harald die Welt im vergangenen Sommer berührt. Auch sonst zeigt der zurückhaltende Norweger im hohen Alter - am …
König Harald von Norwegen wird 80
Prinz Louis und Prinzessin Tessy: Ehe zerrüttet
Luxemburg/London - Der luxemburgische Prinz Louis (30) und Prinzessin Tessy (31) haben nach gut zehn Jahren Ehe ihre Scheidung eingereicht.
Prinz Louis und Prinzessin Tessy: Ehe zerrüttet
"Star Trek"-Star Zoe Saldana schafft den Jungs-Hattrick
New York - Drei Kinder, drei Söhne: Schauspielerin Zoe Saldana freut sich über Nachwuchs. Auf Instagram postet sie ein Foto der drei.
"Star Trek"-Star Zoe Saldana schafft den Jungs-Hattrick

Kommentare