Klausjürgen Wussow in Berliner Charité eingeliefert

- Berlin - Der Schauspieler Klausjürgen Wussow ist am Donnerstag in die Berliner Charité eingeliefert worden. Der 77-Jährige muss voraussichtlich länger in der Klinik bleiben, wie dpa aus zuverlässiger Quelle erfuhr.

Nach einem Bericht der Zeitung "B.Z." war der frühere "Professor Brinkmann" aus der ZDF-Sendung "Schwarzwaldklinik" in seinem Haus im Berliner Stadtteil Westend ohnmächtig geworden. Um 12.19 Uhr sei ein Notruf bei der Feuerwehr eingegangen. Vermutlich habe Wussow einen Herz-Kreislaufkollaps erlitten.

Nach längerem Aufenthalt in einem Seniorenheim bei Strausberg nahe Berlin hatte seine Frau Sabine Wussow (48) den Schauspieler über Weihnachten nach Hause geholt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare