+
Das Kleid aus der "Zauberer von Oz" brachte einen Erlös von 480.000 Dollar.

Judy Garland trug es 1939

Diese Kleid kostet fast 500.000 Dollar

Beverly Hills - Ein blaukariertes Trägerkleid, das Hollywoodschauspielerin Judy Garland im Film „Der Zauberer von Oz“ aus dem Jahr 1939 getragen hat, ist für 480.000 Dollar (380.000 Euro) versteigert worden.

Das Baumwollkleid erzielte damit nach Angaben des Auktionshauses Julien's Auctions bei der zweitägigen Versteigerung in Beverly Hills den höchsten Preis unter allen angebotenen Objekten. Unter den Hammer kamen am Freitag und Samstag zahlreiche Hollywood-Accesoires, darunter eine Rennjacke vom Motorsportfan Steve McQueen, die 50.000 Dollar brachte. Ebenso viel erzielte ein lilafarbener Rock, den Marilyn Monroe bei den Dreharbeiten zu „Fluss ohne Wiederkehr“ von 1954 trug. Für eine Sonnenbrille von Johnny Depp zahlte ein Bieter immerhin noch 3.250 Dollar.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Kommentare