+
Für Bela B gehört ein Horrorfilm zu Halloween. Foto: Herbert P. Oczeret

Kleine Halloween-Monster fürchten sich vor Bela B

Berlin (dpa) - Der Rockmusiker Bela B (51) wirkt offenbar abschreckend auf kleine Ungeheuer, Hexen und Vampire.

Einmal habe er an Halloween Bonbons neben seine Tür gestellt, sagte der Ärzte-Schlagzeuger der Nachrichtenagentur dpa. "Weil ich dachte, irgendwelche Kinder klingeln bei mir. Aber die haben sich dann dummerweise nicht getraut. Sie sind zwar durch die Nachbarschaft gelaufen, aber bei mir hat keiner geklingelt." Er habe dann selbst davon genascht.

Für den Punkrocker gehört zu Halloween für gewöhnlich ein Horrorfilm. "Früher habe ich tatsächlich, als es noch null populär war, irgendwann einmal einen Kürbis geschnitzt."

Webseite von Bela B

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare