+
Mel Gibson wird in der zweiten Folge der Hitkomödie “Hangover“ mitspielen.

Kleiner Auftritt für Mel Gibson

Los Angeles - Der Hollywood-Star, der nach Vorwürfen von häuslicher Gewalt seit Monaten Schlagzeilen macht, wird in der zweiten Folge der Hitkomödie “Hangover“ mitspielen.

Das US-Branchenblatt “Hollywood Reporter“ berichtete am Dienstag von einer kleinen, aber auffälligen Rolle als Tätowierkünstler. Der Originalstreifen drehte sich um eine ausufernde Junggesellenparty in Las Vegas, die Fortsetzung mit Gibson, Zach Galifianakis und Bradley Cooper soll in Thailand spielen.

Gibson (54) ist mit seiner russischen Ex-Freundin Oksana Grigorieva in einen Sorgerechtsstreit um die gemeinsame kleine Tochter verwickelt. Die kalifornische Polizei ermittelt wegen angeblicher Handgreiflichkeiten.

Schauspielerin und Regisseurin Jodie Foster (47) kam dem Star zur Hilfe. Gibson sei trotz seiner Probleme “der beliebteste Mann im Filmgeschäft“, sagte Foster in einem Fernsehinterview. Sie lobte ihn als “loyalen Freund“, der eine “harte Zeit“ durchlaufe. Foster hatte Gibson für ihr letztes Regieprojekt mit dem Titel “Beaver“ vor die Kamera geholt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare