+
Die zwei gehen gemeinsam baden: Prinz George und seine Mama Herzogin Kate. Der kleine Prinz ist ein großer Wasserfan.

Herzogin Kate geht mit ihm schwimmen

Kleiner Prinz George ist großer Planscher

London - Der britische Prinz George (1) ist laut seiner Mama ganz und gar nicht wasserscheu. Ganz im Gegenteil: Er ist ein großer Wasserfan.

Herzogin Kate (32) erzählte dem früheren britischen Schwimmer James Hickman (38) am Dienstag bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Glasgow, ihr Sohn sei ein großer Wasser-Fan. „Ich wollte wissen, ob sie bereits mit George Schwimmen gegangen sei“, sagte Hickman. „Kate sagte mir, sie sei mit ihm Schwimmen gegangen. Sie erzählte mir auch, George liebe das Wasser und er packe sich gerne Dinge, mit denen er planschen könne.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare