+
Schauspielerin Senta Berger wurde mit den Notarztwagen in eine Münchner Klinik gebracht.

Große Schauspielerin

In Münchner Klinik: Sorge um Senta Berger

München - Sorge um die große Schauspielerin Senta Berger. Sie wurde mit dem Notarztwagen in eine Münchner Klinik gebracht. Ein Kollege sagt: "Ich bin besorgt."

Eigentlich sollte sie am Montagabend in Berlin den Deutschen Schauspielerpreis für ihr Lebenswerk in Empfang nehmen. Statt ihrer stand aber Ehemann Michael Verhoeven auf der Bühne, nahm den Preis in Empfang und bedauerte: „Schade, dass sie nicht hier sein kann. Sie ist krank.“ Was der 75-Jährige nicht sagte: Senta Berger wurde am gleichen Abend in München mit dem Notarztwagen in eine Klinik gebracht. Schwächeanfall!

Nach Informationen der Bild-Zeitung hatte die 72-Jährige (Die schnelle Gerdi, Unter Verdacht) eine Grippe verschleppt, sich mit Fieber herumgeschlagen und vermutlich an einer Lungenentzündung laboriert. Als ihr gegen 18.30 Uhr schummrig wurde, alarmierte sie selbst den Notarzt.

Der legte eine Infusion mit einer Kochsalzlösung, dann wurde die große Schauspielerin mit dem Sanka in ein Münchner Krankenhaus gefahren. Ehemann Verhoeven flog gestern Mittag von Berlin zurück an die Isar, um zusammen mit den beiden Söhnen der Erkrankten beizustehen.

Bergers Schauspielkollege Rudolf Krause (49), der zusammen mit ihr seit zwölf Jahren in der ZDF-Serie Unter Verdacht ermittelt, sagte der Bild: „Ich bin besorgt. Im Moment geht es ihr tatsächlich nicht gut.“ Die tz erreichte gestern Abend Senta Bergers Sohn Luca (34), der sich aber telefonisch zum aktuellen Gesundheitszustand seiner Mutter nicht äußern wollte.

Das sind die Tagesgagen unserer TV-Lieblinge

Das sind die Tagesgagen unserer TV-Lieblinge

Die gebürtige Wienerin Senta Berger lebt schon seit den Sechziger Jahren in München, hier lernte sie ihren Mann Michael Verhoeven kennen und heiratete ihn 1966. Sie hat in unzähligen Film- und Fernsehproduktionen mitgespielt. Darunter sind auch viele Hollywood-Streifen, etwa Liebe im Dreivierteltakt. Auch heute ist die 72-Jährige noch voll im Geschäft.

Zuletzt drehte sie den TV-Streifen Almuth und Rita zusammen mit Cornelia Froboess (70) ab, der am 31. Januar mit großem Erfolg in der ARD lief. Berger und Froboess standen zum ersten Mal seit 50 Jahren wieder gemeinsam vor der Kamera. Hoffentlich geschieht dies bald wieder!

ts/mdu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todesdrama um Natascha Ochsenknechts Nichte
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Natascha Ochsenknechts Nichte
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury

Kommentare