+
Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko ist am Freitag zu einem besonders schwierigen Kampf in Japan eingetroffen

Klitschko: Schwerer Kampf in Japan

Taiji - Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko ist am Freitag zu einem besonders schwierigen Kampf in Japan eingetroffen. Allerdings findet dieser abseits des Boxrings statt.

Zusammen mit seiner Freundin, der Schauspielerin Hayden Panettiere, will der Boxer die Bewohner des Fischerdorfs Taiji dazu bewegen, auf ihre jährliche Delfinjagd zu verzichten. Die von Tierschützern begleiteten Prominenten erhielten einen kühlen Empfang. Panettiere sagte, sie hätten den Bürgermeister treffen wollen, seien aber von zwei Beamten am Eingang zum Rathaus abgewiesen worden.

Das Büro des örtlichen Fischereiverbands war geschlossen, und die Fischer in Taiji lehnten es ab, mit den Besuchern zu sprechen. “Wir wollten nur eine sehr friedliche und entspannte Unterhaltung“, sagte Panettiere. dolphins Der Besuch nach Taiji folgt dem Dokumentarfilm-Oscar für den Film “The Cove“, der das Abschlachten von Delfinen in der Bucht von Taiji beschreibt. Panettiere protestierte allerdings bereits 2007 gegen die Delfinjagd - Szenen von der damaligen Konfrontation mit den Fischern sind in den Film mit eingegangen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare