Schauspielerin braucht professionelle Hilfe

Klitschko-Verlobte Panettiere leidet unter Wochenbettdepression

Los Angeles - Hayden Panettiere, US-Schauspielerin und Verlobte von Box-Star Wladimir Klitschko, wird wegen Wochenbettdepressionen behandelt.

Die US-Schauspielerin Hayden Panettiere leidet nach eigenen Angaben unter einer Wochenbettdepression und hat sich in ein Behandlungszentrum begeben. Wie ihre Sprecherin Kimberly Christman am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, hat die Verlobte von Box-Champion Wladimir Klitschko freiwillig die Einrichtung aufgesucht und hofft, dort Hilfe zu bekommen. „Sie bittet die Presse darum, ihre Privatsphäre in dieser Zeit zu achten“, hieß es in der Mitteilung. Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt.

Die 26-jährige Panettiere hatte im Dezember 2014 ihre Tochter Kaya zur Welt gebracht. Bereits in den vergangenen Wochen hatte sie ganz offen über ihre depressive Gefühlslage gesprochen, so auch im September in der Fernsehshow „Live! with Kelly and Michael“. Dabei erklärte sie, sie leide zwar an einer postnatalen Depression, jedoch habe sie niemals negative Gefühle gegenüber ihrem Kind entwickelt.

„Viele Frauen haben das. Sie müssen wissen, dass sie nicht allein sind und geheilt werden können“, erklärte der Star aus der Serie „Nashville“. Darin spielt sie die Rolle der Juliette Barnes, die ebenfalls an einer Wochenbettdepression leidet.

Eine postnatale Depression stellt sich bei vielen Frauen nicht gleich nach der Entbindung ein, sondern kann auch erst Wochen oder gar Monate später auftreten. Viele Frauen schämen sich aber so sehr, dass sie die Krankheit als Stimmungstief abtun und nicht behandeln lassen. Schätzungen zufolge leiden 10 bis 15 Prozent der Mütter unter Depressionen nach der Geburt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
It-Girl Sophia Thomalla (28) nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt stets gerade heraus, wie sie denkt. Mit Komikerin Carolin Kebekus (38) hat sie scheinbar noch eine …
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Gegen alle Widerstände: Die Modedesignerin will in einer fünfteiligen Reality-Doku Frauen begleiten, die ihre Jobs aufgeben, um sich selbständig zu machen.
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen
Auch die Royals sind zuhause ganz normale Menschen mit ganz normalen Spitznamen. Fernab der Öffentlichkeit nennen sie sich unter anderem sogar „Würstchen“.
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.