Schauspielerin braucht professionelle Hilfe

Klitschko-Verlobte Panettiere leidet unter Wochenbettdepression

Los Angeles - Hayden Panettiere, US-Schauspielerin und Verlobte von Box-Star Wladimir Klitschko, wird wegen Wochenbettdepressionen behandelt.

Die US-Schauspielerin Hayden Panettiere leidet nach eigenen Angaben unter einer Wochenbettdepression und hat sich in ein Behandlungszentrum begeben. Wie ihre Sprecherin Kimberly Christman am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, hat die Verlobte von Box-Champion Wladimir Klitschko freiwillig die Einrichtung aufgesucht und hofft, dort Hilfe zu bekommen. „Sie bittet die Presse darum, ihre Privatsphäre in dieser Zeit zu achten“, hieß es in der Mitteilung. Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt.

Die 26-jährige Panettiere hatte im Dezember 2014 ihre Tochter Kaya zur Welt gebracht. Bereits in den vergangenen Wochen hatte sie ganz offen über ihre depressive Gefühlslage gesprochen, so auch im September in der Fernsehshow „Live! with Kelly and Michael“. Dabei erklärte sie, sie leide zwar an einer postnatalen Depression, jedoch habe sie niemals negative Gefühle gegenüber ihrem Kind entwickelt.

„Viele Frauen haben das. Sie müssen wissen, dass sie nicht allein sind und geheilt werden können“, erklärte der Star aus der Serie „Nashville“. Darin spielt sie die Rolle der Juliette Barnes, die ebenfalls an einer Wochenbettdepression leidet.

Eine postnatale Depression stellt sich bei vielen Frauen nicht gleich nach der Entbindung ein, sondern kann auch erst Wochen oder gar Monate später auftreten. Viele Frauen schämen sich aber so sehr, dass sie die Krankheit als Stimmungstief abtun und nicht behandeln lassen. Schätzungen zufolge leiden 10 bis 15 Prozent der Mütter unter Depressionen nach der Geburt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten
Er liebt seinen Beruf, weil er diesen auch noch im fortgeschrittenen Alter ausüben kann. Friedrich von Thun will sich nicht zur Ruhe setzen.
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten
Trump-Sohn legt Disney Entlassung von Depp nahe
Mit seinen Äußerungen zu Donald Trump hat Johnny Depp für reichlich Wirbel gesorgt. Nun hat er sich entschuldigt.
Trump-Sohn legt Disney Entlassung von Depp nahe

Kommentare