+
Heidi Klum

Klum: Supermodel-Karriere nur im Ausland

Köln - In Deutschland können junge Frauen nach Ansicht von Heidi Klum kein Supermodel werden, sondern nur in den internationalen Modemetropolen. 

“Wenn du eine Topkarriere machen willst, kannst du die leider nicht in Deutschland machen“, sagte die 39-Jährige am Montagabend in Köln. Modeltalente müssten - wie sie selbst - ins Ausland gehen und dort in den Modemetropolen ihr Glück versuchen. Das gelte auch für die Siegerin der Casting-Show “Germany's next Topmodel“, die an diesem Donnerstag (20.15 Uhr/ProSieben) ermittelt wird.

Klum mahnte jedoch zugleich: “Die Konkurrenz ist riesengroß. Es gibt unheimlich viele schöne Mädchen auf der Welt.“ Man könne so etwas nicht eben mal in einem Sommer machen, sondern benötige Ausdauer.

“Wenn die Sendung zu Ende ist, sind die Mädchen auf sich gestellt“, betonte Klum mit Blick auf die Models ihrer Show. “Ich kann da nicht morgens sagen: Mädels, steht auf! Sind die Beine rasiert, die Haare gewaschen? Das müssen die dann selbst machen.“

Bei der siebten Staffel von “Germany's next Topmodel“ stehen vier Teilnehmerinnen im Finale: Dominique (22) aus Mannheim, Kasia (17) aus Berlin, Sarah-Anessa (18) aus Hannover und Luisa (17) aus Leer. Die Show wird live aus der mit 15 000 Zuschauern ausverkauften Kölner Lanxess-Arena übertragen.

dpa

Wer könnte Barbie im Film spielen?

Wer könnte Barbie im Film spielen? 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare