+
König Carl XVI. Gustaf ließ seinem Ärger vor laufender Kamera freien Lauf.

Reporter der Lüge bezichtigt

Carl Gustaf flucht vor laufender Kamera

Stockholm - Königlicher Ausraster: Die Frage eines Reporters vom schwedischen Fernsehen hat König Carl XVI. Gustaf (67) so provoziert, dass er fluchend den Journalisten der Lüge bezichtigte.

Das meldete die Zeitung „Expressen“ am Donnerstag online. Der Reporter hatte den König zu den Kosten der Renovierung der Burg Stenhammar befragt. Das Schloss wird zurzeit für 35 Millionen Kronen (etwa 4 Millionen Euro) renoviert, das Königshaus zahlt für die Nutzung aber nur eine jährliche Miete von 1000 Kronen (115 Euro). Dem Sender zufolge trägt der Steuerzahler rund ein Viertel der Kosten. Darauf angesprochen sagte der König vor laufender Kamera: „Kannst du nicht bei der Wahrheit bleiben? Verdammt.“

Schloss Stenhammar liegt im Södermanland, 120 Kilometer westlich von Stockholm und gehört dem Staat. Der König bezahlt eine jährliche Pacht, ist aber außerdem für die Instandhaltung verantwortlich. Nach eigenen Angaben hat das Königshaus in den letzten fünf Jahren 30 Millionen Kronen (etwa 3,5 Millionen Euro) in das Gebäude investiert.

Der Sprecher des Königshauses, Bertil Ternert, räumte ein, eine Person in einer öffentlichen Position müsse mehr Geduld haben. „Man muss aber verstehen, dass er provoziert wurde.“ Außerdem habe sich der König nicht ans schwedische Volk gewandt, sondern an einen Reporter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sophia Thiel ziert Cover der „Women's Health“ - doch ihre Fans sind gar nicht begeistert
Das Fitness-Model Sophia Thiel wollte einen besonderen Augenblick mit ihren Fans teilen: Sie ist auf dem Cover einer Fitness-Zeitung zu sehen. Doch den Fans gefällt …
Sophia Thiel ziert Cover der „Women's Health“ - doch ihre Fans sind gar nicht begeistert
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Männerwelt aufgepasst: Sängerin Sarah Lombardi wünscht sich einen Partner an ihrer Seite. Jetzt verrät sie, welche Erwartungen sie von ihrem zukünftigen Partner hat.
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Der Tod ihres Mannes Prinz Henrik hat die dänische Königin und ihre Familie tief bewegt. Umso mehr habe sie sich über die große Anteilnahme der dänischen Gesellschaft …
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen

Kommentare