+
Schwedens König Carl Gustaf hat sich als schlechter Verlierer geoutet. Foto: Guillaume Horcajuelo

König Carl Gustaf ist ein schlechter Verlierer

Stockholm (dpa) - Schwedens König Carl XVI. Gustaf (69) kann Niederlagen nicht gut wegstecken. "Ich bin ein ziemlich schlechter Verlierer", sagte der Monarch in einem Interview, das die schwedische Tageszeitung "Svenska Dagbladet" am Dienstag veröffentlichte.

Wenn Schweden bei internationalen Turnieren in einer Sportart gut abschneidet, freut sich der sportbegeisterte König. "Wenn es schlecht läuft, bin ich völlig niedergeschlagen." Der Ehemann von Königin Silvia, dreifache Vater und vierfache Großvater feiert am 30. April mit der Familie seinen 70. Geburtstag in Stockholm.

Interview im Svenska Dagbladet, Schwedisch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare