Sportlicher Monarch: König Felipe segelte bei der Königsregatta mit. Foto: Ballesteros
1 von 6
Sportlicher Monarch: König Felipe segelte bei der Königsregatta mit. Foto: Ballesteros
König Felipe musste sich mt Platz 22 begnügen. Foto: Ballesteros
2 von 6
König Felipe musste sich mt Platz 22 begnügen. Foto: Ballesteros
Der König und seine Crew auf Mallorca. Foto; Ballesteros Foto: Ballesteros
3 von 6
Der König und seine Crew auf Mallorca. Foto; Ballesteros Foto: Ballesteros
König FElipe ist ei passioneireter Segler. Foto: Ballesteros
4 von 6
König FElipe ist ei passioneireter Segler. Foto: Ballesteros
Optiimal lief es für Felipe diesmal nicht. Foto: BallesterosLeute;
5 von 6
Optiimal lief es für Felipe diesmal nicht. Foto: BallesterosLeute;
König Felipe fuhr hinterher. Foto: Ballesteros
6 von 6
König Felipe fuhr hinterher. Foto: Ballesteros

König Felipe segelte vor Mallorca hinterher

Palma de Mallorca (dpa) - Dieses Mal hat sich Spaniens König Felipe VI. als Segler nicht gerade mit Ruhm bekleckert: Bei der traditionsreichen Königsregatta vor der Küste von Mallorca musste sich er sich am Donnerstag in seiner Startklasse mit mehr als 13 Minuten Rückstand auf den Tagessieger mit Platz 22 zufrieden geben. Der Monarch belegt in der Gesamtwertung Platz 20.

Felipe ist als Segler alles andere als ein Anfänger: Bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona war der heute 47-Jährige - damals noch als junger Kronprinz - Mitglied des spanischen Teams. Im Soling-Wettbewerb schaffte er damals immerhin Platz sechs.

Die Königsregatta, die "Copa del Rey", findet seit 1982 jährlich mit weit mehr als 100 Teilnehmern aus aller Welt in der Bucht von Palma statt. Sie ist der Höhepunkt der Segelsaison im Mittelmeer. Dieses Jahr ist neben anderen Deutschen auch Spitzensegler Jochen Schümann erneut mit von der Partie.

Regatta

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand: Mit den Shows von Gucci und Moncler startete die "Milano Moda Donna" äußerst spektakulär.
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus
Die Queen besucht die London Fashion Week
Hoher Besuch bei der Londoner Fashion Week: Die Queen besucht eine Modenschau und nimmt in der ersten Reihe Platz.
Die Queen besucht die London Fashion Week
Ein letztes "Farvel": Abschied von Prinz Henrik
Der dänische Prinz Henrik wollte kein Staatsbegräbnis. Zur Trauerfeier dürfen nur ganz wenige Gäste kommen. Sie erleben eine gerührte Königsfamilie - und hören ehrliche …
Ein letztes "Farvel": Abschied von Prinz Henrik
Turnschuhe und Pantoletten sind Schuhtrends für Frauen
Während die Schuhe an den Füßen der Männer nun mutiger werden, feiern die Damen ein Wiedersehen mit so manchem Modell der 80er und 90er. Etwa der Pantolette. Aber nichts …
Turnschuhe und Pantoletten sind Schuhtrends für Frauen

Kommentare