+
Spaniens König Juan Carlos wurde erfolgreich am Knie operiert.

König Juan Carlos: Knie-OP erfolgreich 

Madrid - Spaniens König Juan Carlos Knieoperation ist ohne Komplikationen über die Bühne gegangen. Das erklärte der Zarzuela-Palast. Bei der OP wurden Schäden am Knie repariert.

Der spanische König Juan Carlos hat sich am Freitag einer Knieoperation unterzogen. Das Zarzuela-Palast in Madrid erklärte, der Eingriff im Krankenhaus San José sei erfolgreich verlaufen. Es habe keine Komplikationen gegeben.

Die Operation war den Angaben zufolge notwendig, um Schäden am Knie durch sportliche Aktivitäten in der Vergangenheit zu reparieren.

Der 73-jährige Monarch hatte in dieser Woche der spanischen Presse vorgeworfen, ihn wegen des Eingriffs als todkrank darzustellen. Dem König wurde im vergangenen Jahr ein Tumor aus der rechten Lunge entfernt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der …
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken
Auf dem Weg zu einem Pressetermin blieb Florian Silbereisen mit seinen Jungs von Klubbb3 im Aufzug stecken. In einem Video meldeten sie sich live bei ihren Fans.
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken

Kommentare