König Juan Carlos an der Lunge operiert

Madrid/Barcelona - Der spanische König Juan Carlos ist am Samstag überraschend an der Lunge operiert worden.

Nach dem zweieinhalbstündigen Eingriff in Barcelona gaben die Mediziner Entwarnung. “Der Monarch hat keinen Lungenkrebs“, sagte der Leiter des Ärzte-Teams, Laureano Molins López-Rodó. Dem 72-jährigen Juan Carlos sei ein Knoten aus dem rechten Lungenflügel entfernt worden.

Die Verknotung habe sich infolge einer Entzündung gebildet. Es sei ausgeschlossen, dass sie bösartige Zellen enthalte. “Dies ist eine gute Nachricht“, betonte der Chirurg. Juan Carlos könne das Krankenhaus voraussichtlich in drei oder vier Tagen verlassen. In zwei Wochen werde er - abgesehen von körperlichen Anstrengungen - seine normalen Aktivitäten wieder aufnehmen können.

Die Nachricht von der Operation des Königs hatte in Spaniern einen gehörigen Schrecken ausgelöst. Der Monarch war bisher immer bei bester Gesundheit gewesen. Dies hatten die Ärzte erst Ende April bei einer Routine-Untersuchung bescheinigt. Wenn der König in der Vergangenheit ärztliche Hilfe benötigte, hatte dies fast immer damit zu tun, dass er sich beim Skifahren, beim Segeln, beim Tennis oder bei anderen sportlichen Aktivitäten verletzt hatte.

Die Ärzte hatten den Knoten in der Lunge des Monarchen bereits vor mehreren Jahren diagnostiziert. Bei dem jüngsten Routine-Test sei nun festgestellt worden, dass die Verknotung sich vergrößert habe, berichtete Molins López-Rodó. Der Arzt gilt in Spanien als einer der größten Experten auf dem Gebiet der Lungenheilkunde. Nach seinen Angaben entschlossen die Ärzte sich dazu, das Gewebe zu entfernen und zu untersuchen, weil der König in der Vergangenheit geraucht habe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star Emma Chambers überraschend gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star Emma Chambers überraschend gestorben
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Dreißig ist ein kompliziertes Alter. Findet die Schauspielerin Josefine Preuß.
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys
Felix Jaehn hatte seinen Durchbruch 2014 mit dem Lied "Cheerleader", das nicht nur in Deutschland an die Spitze der Charts kletterte, sondern auch in den USA. Vor kurzem …
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys

Kommentare